Wofür wir uns einsetzen

Das Bündnis Vöcklabruck gegen Rechts duldet keine Rechtsextremen und Faschist*innen in Vöcklabruck!

  • Um den Rechtsextremismus und die immer größer werdende soziale Ungleichheit zu bekämpfen, müssen wir uns zusammenschließen, organisieren und aktiv aufstehen für eine solidarische und vor allem demokratische Gesellschaft!
  • Die Interessen der Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung müssen im Vordergrund stehen und nicht die Aufrechterhaltung von Privilegien für wenige Reiche und Großkonzerne!
  • Rechtsextreme und Faschist*innen sind eine Gefahr für Migrant*innen, Frauen, LGBTQIA+ Personen und alle anderen Menschen, wie die jüngsten Angriffe gegen Frauen* und Gewerkschaftsaktivist*innen in Wien zeigen.
    • Antifaschismus muss auf breitere Beine gestellt werden. Nicht nur auf der Straße, sondern auch in den Betrieben und Schulen braucht es Aufklärung und Aktivismus!
    • Der Sozial- und Gesundheitsbereich müssen ausfinanziert werden!
    • Kürzungen bei Jugendzentren und in sozialen wie öffentlichen Einrichtungen müssen zurückgenommen werden!
  • Jungen Menschen muss eine lebenswerte Perspektive geboten werden, damit sie diese nicht im rechtsextremen und faschistischen Umfeld suchen!

Wer wir sind

Das Bündnis „Vöcklabruck gegen Rechts“ ist ein Zusammenschluss aus Parteien, Vereinen und Organisationen, die im Bezirk Vöcklabruck aktiv sind und vielen engagierten und interessierten Privatpersonen.

Wir wollen die Menschen im Bezirk über politisch und gesellschaftlich wichtige Themen und Problemfelder informieren. Es ist uns wichtig, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie wichtig es ist, sich für ein solidarisches Miteinander in unserer Gesellschaft einzusetzen.

Aktivitäten

Podiumsdiskussion im OKH

Nationaler Aktionsplan gegen Rechtsextremismus Gäste:Hermann Krenn (SPÖ): LandtagsabgeordneterJohannes Egger (NEOS): Spitzenkandidat HausruckviertelRudi Hemetsberger (Die Grüenen): Spitzenkandidat HausruckviertelPeter März (KPÖ): Listenplatz für die Landtagswahl Moderation: Nicolas Lang Das Bündnis Vöcklabruck gegen Rechts hat sich in den letzten Monaten inhaltlich mit dem Thema Nationaler Aktionsplan gegen Rechtsextremismus auseinandergesetzt und möchte mehr Bewusstsein dafür schaffen, dass dieser Aktionsplan …